Queertreff

Der Queertreff NW ist ein selbstverwalteter offener Treff, der queeren Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Neustadt einen „safer space“*, also einen Ort abseits von gesellschaftlichen Zwängen bietet.

Dort können alle Teilnehmenden in entspannter Runde über queere Themen diskutieren, sich mit anderen queeren Menschen über ihre Erfahrungen austauschen oder an Filmabenden teilnehmen. Im Oktober 2020 gegründet, fand der Queertreff zunächst online statt, konnte sich nach Entspannung der Corona-Situation ab Juni 2021 aber in den Räumen des JuZ treffen.
Dort finden nun auch jede Woche freitags um 18:30 Uhr die regelmäßigen offenen Treffs statt, bei denen alle Mitglieder der LGBTQIA+ -Community (und natürlich auch die, die sich noch nicht ganz sicher sind!) herzlich willkommen sind.


Auch außerordentliche Veranstaltungen wie eine Kundgebung zum „Day of Silence“ und Jubiläumstreffen wurden vom Queertreff organisiert.
Natürlich finden sich auch bei den Aktionen des JuZ immer Mitglieder des Queertreffs, da immer wieder Teilnehmende des Queertreff auf die EJN aufmerksam werden -und umgekehrt.
Bei Fragen oder Interesse, selbst mal vorbeizuschauen, freuen wir uns über eine E-Mail (queertreff@ejugendnw.de) oder Direktnachricht auf Instagram (@queertreff_neustadt). Oder schaut nächsten Freitag einfach vorbei!

*Safer space bedeutet, dass durch verschiedene Prinzipien wie bspw. Offenheit und Vermeiden von vorschneller Meinungsbildung, ein geschützter und diskriminierungsarmer Rahmen zum Austausch geschaffen wird.